Märchenfieber: Frau Holle Bettwaren und mehr

Irgendwie ist es nicht sein Glückstag: Erst fehlt der Schnee und dann muss er auch noch die Gesellschaft der resoluten alten Damen Selma und Leni ertragen, als er sich auf der Bank der Bushaltestelle ein wenig ausruhen will. Unverhofft ist der Skifahrer mittendrin in der Geschichte der Schwestern Annemarie und Marie-Luise, die ungleicher nicht sein könnten. Eifrig und fürsorglich die eine, träge und faul die andere. Und Selma und Leni, die Tanten der beiden Schwestern, tun nichts lieber, als die beiden gegeneinander auszuspielen.

Weiterlesen