Tagesablauf

In der Regel stehen alle Gruppenleitungen täglich bis 16.30 Uhr, Freitag bis 16.00 Uhr für die verlässliche Betreuung zur Verfügung. Die Kinder gehen nach Unterrichtsschluss selbstständig zu ihren Gruppenräumen. Die Kinder der ersten Klasse werden an Ihrer Klasse oder ihrem Aufstellplatz abgeholt, bis sie den Weg selbstständig bewältigen können. Zu Beginn des OGS-Tages begrüßen die pädagogischen Mitarbeiter die Kinder und besprechen zunächst mit den Kindern den Tagesablauf und bieten zudem die Möglichkeit zur Klärung aktueller Fragen, Sorgen und Wünsche der Kinder. Im Anschluss daran wird gemeinsam gegessen, näheres dazu finden Sie bei Mittagessen. Es folgen die Lernzeit und die AGs, sowie das freie Spielen in den Gruppen und auf den Schulhöfen.Ab 15 Uhr beginnt die Abholzeit.

Bildungsangebote

Im Rahmen der Konzeption und der Vorgaben der Stadt Düsseldorf bieten wir ein breit gefächertes Angebot aus den Bereichen Sport, Bewegung, Musik, Experimente, Tanz und Musik an. Jedes OGS-Kind nimmt an mindestens einem Angebot pro Woche teil. Dafür kann es entsprechend seiner eigenen Fertigkeiten und Interessen zu Beginn jedes Schulhalbjahres aus einer Übersichts-Broschüre Angebote wählen. Die abgestimmten Angebotspläne hängen anschließend in den OGS-Gebäuden aus. Bitte beachten Sie, dass einige Angebote auch in der Abholzeit stattfinden. Zum Schuljahresende findet eine bunte Präsentation der Angebote in der Aula und dem Atrium statt.

Mittagessen

Der pädagogische Mittagstisch ist ein wichtiger Bestandteil unseres OGS-Alltags. Das gemeinsame Mittagessen findet in den Gruppenräumen nach Unterrichtsende statt und ist in den Gruppen individuell geregelt. Wir legen großen Wert darauf, den Kindern eine entspannte, mitteilsame und genussvolle Atmosphäre zu schaffen. Zum pädagogischem Mittagstisch gehört auch, dass die Kinder Aufgaben wie Tischdienst und gemeinsames Abräumen übernehmen, sowie das Einhalten der Tischmanieren. So erlernen und erleben sie eine positive Tischkultur. Unser lokaler Caterer Savina beliefert uns alternativ zu dem normalen Angebot auch mit vegetarischen, glutenfreien oder laktosefreien Speisen. Neben den Hauptgerichten schneiden wir täglich frisches Obst und Gemüse auf.

Lernzeit

Zu unserem festen Tagesablauf gehört die tägliche Lernzeit. Die Erstklässler arbeiten in ihrer Klasse gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer/ihrer Klassenlehrerin vor und während der Unterrichtszeit an ihrem Lernplan. Die Lernzeit für die Zweit- bis Viertklässler findet montags bis donnerstags zwischen 12 und 16 Uhr statt. Freitags findet keine Lernzeit statt. Der Lernplan wird von den Klassenlehrern aller Klassen wöchentlich ausgeteilt. Er richtet sich individuell nach den Kindern und ist auf deren Lernverhalten zugeschnitten. Die Zweitklässler haben für ihren Lernplan bis zu 45 Minuten Zeit, die Dritt- und Viertklässler bis zu einer Stunde. Dabei wird das Ankommen sowie das Ein- und Auspacken berücksichtigt. Wir nutzen Klassenräume für die Lernzeit, um eine ruhige Lernatmosphäre zu schaffen und die Lernsituation auch räumlich vom Spielen zu trennen.

Weiterlesen

Ferien

Unsere OGS hat auch in den Ferien geöffnet. Eine genaue Aufstellung unserer Öffnungs- und Schließungstage finden Sie im Schuljahresplaner. 8 bis 12 Wochen vor den Ferien erhalten Sie eine Abfrage zur Teilnahme Ihres Kindes. Bitte beachten Sie: verspätete Abgaben dieser Abfragen können z.B. bei Ausflügen nicht berücksichtigt werden. Da in den Ferien kein Unterricht stattfindet, ist die OGS bereits ab 8 Uhr geöffnet. Außer zu besonderen Anlässen oder an Ausflugstagen müssen die Kinder aber nicht vor 9.30 Uhr da sein, so dass es einen offenen Einstieg in den Tag gibt.
Einen Rucksack mit dem gewohnten Schulfrühstück, sowie einem ungesüßten Getränk sollte das Kind dabei haben. Zudem ist wetterfeste, gemütliche Kleidung ratsam.

Weiterlesen