Infos von A bis Z

A

Abholzeit
Täglich von 15:00 bis 16:30 Uhr, sowie freitags von 15:00 bis 16:00 Uhr können Sie die Kinder abholen. Zudem dürfen die Kinder mit schriftlicher Erlaubnis der Eltern auch alleine nach Hause gehen. Bitte beachten Sie, dass auch in der Abholzeit die Gruppenräume für die Kinder gedacht sind. Warten Sie also bitte, nach kurzem Bescheid geben, vor den Gruppen oder draußen auf Ihre Kinder.

B

Bildungsangebote
Die außerschulischen Anbieter werden von der OGS-Koordination und der Schulleitung sorgfältig ausgewählt. Wir haben ein breit gefächertes Angebot aus den Bereiche Sport, Bewegung, Musik, Experimentieren, Tanz und Musik. Die Angebotspläne hängen in den OGS-Gebäuden aus. Die Teilnahme an den Angeboten ist verpflichtend und zählt zur Schulpflicht. Mehr Informationen zu den einzelnen Angeboten finden Sie unter AG’s.

E

Elternabend
Die Elternabende finden zu Beginn jeden Schuljahres in den Gruppenräumen statt. Hier werden Informationen zum OGS-Alltag des neuen Schuljahres, sowie aktuelle Themen besprochen.
Elterngespräche
Unsere pädagogischen Fachkräfte stehen Ihnen für Rücksprache gerne zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie dafür einen Gesprächstermin. Die Inhalte aller Gespräche werden selbstverständlich vertraulich behandelt.
Elternsprecher
Die OGS-Eltern-Sprecher werden auf den Elternabenden gewählt. Sie sind das Bindeglied der Eltern der Gruppe und der pädagogischen Fachkräfte. Zudem dürfen Sie an den Schulpflegschaftssitzungen teilnehmen.

F

Ferien
In den Ferien bieten wir ein toll gestaltetes Programm an. Die Betreuungstage und nähere Informationen finden Sie unter Ferien. 8–12 Wochen vor den Ferien erhalten Sie eine Abfrage für die Teilnahme Ihres Kindes. Bitte beachten Sie, verspätete Abgaben dieser Abfragen können z.B. bei Ausflügen nicht berücksichtigt werden. Die täglichen Öffnungszeiten der Ferien stehen in dem Info-Brief, den Sie vor den Ferien erhalten. Darin enthalten sind auch Informationen über Ausflüge oder besondere Projekte.

H

Hausschuhe
Die Kinder benötigen in Ihren Gruppen Hausschuhe. Dafür und für Jacken und Straßenschuhe stehen vor den Gruppenräumen Garderoben-Schränke zur Verfügung.
Handy
Für den sicheren Schulweg sind Handys erlaubt. In der Schule und der OGS sollten sich diese ausgeschaltet im Tornister befinden. Sollten die Kinder ein Handy zum Musikhören oder Spielen nutzen, wird das Handy eingesammelt, eingeschlossen und am Ende des Tags an Sie oder Ihr Kind ausgegeben.

I

Info-Tafeln
Im Eingangsbereich der OGS-Gebäude befinden sich die Eltern-Info-Tafeln. Hier können Sie sich über aktuelle Informationen, den Speiseplan, nützliche Informationen des Fördervereis und des Stadtteils informieren.

K

Kontakt
Sie erreichen uns per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter:
0211/ 60025529 (Gruppe 1, 2 und 8)
0211/8924369 (Gruppe 3, 4, 5 und 6)
0211/9824363 (Gruppe 7)
0177 / 63 20 611 (Ausflugs-Handy)
Bitte rufen Sie uns in dringenden Fällen an, da wir die Emails nur einmal täglich lesen.
Krankmeldung
Wenn Ihr Kind erkrankt bitten wir Sie, es vor Schulbeginn beim Sekretariat der Schule telefonisch oder per Mail krank zu melden. Diese Information wird an die Gruppen weiter geleitet. Sollten Sie Ihr Kind aus dem Unterricht abholen, geben Sie bitte persönlich oder telefonisch in der OGS Bescheid.

L

Lernzeit
Die Erstklässler arbeiten in ihrer Klasse gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer/ihrer Klassenlehrerin an ihrem Lernplan. Die Lernzeit findet für die Zweit- bis Viertklässler montags bis donnerstags zwischen 12 und 16 Uhr statt. Dafür nutzen wir Klassenräume, um eine ruhige Lernatmosphäre zu schaffen. Betreut werden die Kinder von Lehrern und/oder pädagogischem Fachpersonal. Die Kinder erledigen hier selbstständig ihre Aufgaben und werden dabei unterstützt und gefördert. Die Lernzeit-Betreuung und Klassenlehrer tauschen sich regelmäßig über das Lernverhalten der Kinder aus.

M

Mittagessen
Ein wichtiger Bestandteil des Gruppenlebens ist das tägliche gemeinsame Mittagessen. Die Mahlzeiten werden in den Gruppenräumen eingenommen. Unser lokaler Caterer Savina beliefert uns alternativ zu dem normalen Angebot auch mit vegetarischen, glutenfreien oder laktosefreien Speisen. Neben den Hauptgerichten schneiden wir täglich frisches Obst und Gemüse auf.

N

Notfälle
Für Notfälle Ihres Kindes benötigen wir unbedingt eine aktuelle Telefonnummer unter der Sie erreichbar sind. Bitte immer sofort neue Telefonnummern, Arbeitsstellen oder Anschriften der OGS und der Schule mitteilen.

O

Öffnungszeiten
Die OGS hat montags bis donnerstags bis 15:00 bis 16:30 Uhr, sowie freitags bis 15:00 bis 16:00 Uhr geöffnet. In den Ferien und an beweglichen Ferientagen hat die OGS ab 8 Uhr geöffnet und schließt montags bis mittwochs um 16 Uhr. Freitags und an Ausflugstagen (in der Regel donnerstags) variieren die Abholzeiten zwischen 14 und 17 Uhr. Genauere Informationen erhalten Sie vor den Ferien schriftlich.

P

Post
Bei Veränderungen, aktuellen Anlässen und kurzfristigen Abfragen (z.B. zur Anwesenheit in den Ferien) werden Sie durch Elternbriefe informiert. Diese Informationen finden Sie in der Postmappe Ihres Kindes. Bitte kontrollieren Sie diese daher regelmäßig.

R

Regeln
Auf dem gesamten Schulgelände gilt selbstverständlich die Schulordnung. Außerdem gibt es individuelle Gruppenregeln, sowie Regeln für die Nutzung der Schulhöfe. Diese Regeln werden gemeinsam mit den Kindern besprochen und festgelegt. Sie können diese Regeln gerne bei den Gruppenleitungen erfragen. Kinder und Eltern sollten sich unbedingt an diese Regeln halten.

S

Spielen
Einen Großteil des OGS-Tages verbringen die Kinder mit Spielen. Dies soll auch so sein und ist ausdrücklich gewünscht. Dafür stehen ihnen die Gruppenräume (nicht nur die eigene Gruppe) und die Schulhöfe zur Verfügung.

T

Turnbeutel
Für die AGs aus dem Bereich Sport benötigen die Kinder einen Turnbeutel mit Hallenschuhen und Spotkleidung. Dieser Beutel kann in den Garderoben der OGS deponiert werden. Bitte denken Sie daran die Sachen mit Namen zu kenzeichnen.

W

Wechselkleidung
Falls ein Missgeschick passiert, Schnee oder Regen die Kleidung durchnässt, benötigen die Kinder in der OGS Wechselkleidung. Diese kann in einem beschrifteten Stoffbeutel in der Garderobe der OGS gelagert werden.