Unser Schulleben

Zu unserem Schulleben gehören:

• "Offener Unterrichtsbeginn"
• intensive Förderung unserer Schülerinnen und Schüler
• Lernpläne und Lernzeit (statt Hausaufgaben)
• regelmäßige Übungen zur Verkehrserziehung
• Gottesdienste der 3. und 4. Schuljahre (katholisch und evangelisch)
• jährliches Sportfest / Teilnahme an Sportwettbewerben
• Projektwoche und Schulfest im jährlichen Wechsel (u.a. sportliche, künstlerische, naturwissenschaftliche Themen)
• gemeinsame Brauchtumspflege (Karneval, Ostern, St. Martin, Weihnachten)
• Schullandheimaufenthalt
• der Besuch außerschulischer Lernorte, Ausflüge
• Projekt Lesen: „Lesetag“ der Stiftung Lesen, Leseförderung durch klasseneigene Bibliothek, Ausbau der Lesekompetenz: Antolin-Programm
• Präventionsprojekte der Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück
• Regelmäßiges gemeinschaftliches Singen in der Aula (Frühlingssingen, Weihnachtssingen)
• SingPause
• Spezielle Förderung in Kleingruppen und „Nullte Stunde“ ab dem 3. Schuljahr
• Schulsozialarbeit: Schulung sozialer und emotionaler Verhaltensweisen, Ausbildung von Streitschlichtern, aktive Pause, Elternberatung, Kindersprechstunde
• Förderkreis: Eltern engagieren sich ideell und finanziell für die Schule

Kooperationen:

➢ CCB (Competence Center Begabtenförderung)
➢ Kindergärten und Kitas im Einzugsgebiet
➢ Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück („Nein-Tonne“ im 2. SJ, „Mein Körper gehört mir“ im 3./4. SJ)
➢ Märchenfieber
➢ Junges Schauspielhaus
➢ Stadtteilbücherei