1a: Besuch von Mikki und Frau Makridou

Im Mai hatten wir Besuch von Mikki, dem Krokodil und Frau Makridou von der Aktion Zahngesundheit.
Mikki gab uns Tipps zum Zähneputzen. Es ging auch um gesundes Essen.
Felix hatte an dem Tag Geburtstag. Wir haben leckere Muffins gegessen und uns dann zusammen die Zähne geputzt.
Jeder durfte eine Zahnbürste mit nach Hause nehmen.

Wir freuen uns auf den nächsten Besuch der beiden!

4a: Das Eislauffest

Am 8. März 2017 saßen die Eisläufer der Klassen 4b und 4c aufgeregt im Bus und warteten darauf, dass sie an der Benrather Eissporthalle ankamen. Endlich war es so weit. Der Bus hielt vor der Eislaufhalle an und die Kinder stiegen mit ihren Eislaufsachen aus. Um 12 Uhr startete die letzte Wettkampfrunde, in der die Klassen 4b und 4c, die von Frau Meller betreut wurden, antreten mussten.

Weiterlesen

Karneval in der 2c

Wir haben uns verkleidet: Perla zum Beispiel ging als Hexe, Enikö als Piratin und Jasmin hat sich als Clown verkleidet. Unsere Lehrerin Frau Dinh-Nguyen war ein Apfel. Es gab eine tolle Modenschau und wir wurden alle fotografiert. Nach dem gemeinsamen Frühstück haben wir Ballontanz, Zeitungstanz und Stopptanz gemacht.

Weiterlesen

2c: Unser Leseturm

Wir haben als einzige Klasse einen Leseturm im Klassenraum! Alle Kinder lieben ihn und möchten immer gerne darauf. Es dürfen aber immer nur drei Kinder gleichzeitig auf den Leseturm. Vorher muss man fragen.

Weiterlesen

2c: Lesetage an der Schule

Einmal im Jahr gibt es einen Vorlesetag für die ganze Schule. Wir dürfen dann zu zwei verschiedenen Lesungen gehen und tolle Geschichten kennenlernen. Erwachsene lesen dort interessierten Kindern in Kleingruppen etwas vor. Meisten ist der Raum nett vorbereitet mit Kissen und passender Dekoration zum Thema der Geschichte. Oder wir bekommen sogar ein kleines Andenken. Im eigenen Klassenraum haben wir es uns auch total gemütlich gemacht.

Weiterlesen

2c: Der Ausflug zum Schulzentralgarten

Zum Thema „Apfel“ haben wir einen Ausflug zum Schulzentralgarten am Räuscherweg gemacht. Dort haben wir gelernt, wie man selber Apfelsaft herstellen kann. Das ist ganz schön viel Arbeit! Zuerst muss man die Äpfel pflücken und waschen. Dann kommen sie in eine große Apfelmühle. Es kostet viel, viel Kraft daran zu drehen, um die Äpfel zu zerkleinern. Die kleinen Stücke nennt man Meische, sie werden dann noch einmal gepresst. Der Saft läuft unten in ein Gefäß und der Trester bleibt im Sieb zurück.
Weiterlesen