4a: Greifvögel auf dem Schulhof

Am 28.10.16 um 11 Uhr bis 12 Uhr 45 haben wir, die Klasse 4a der GGS Henri Dunant, auf dem Schulhof Besuch von Herrn Schnurbusch und seinen Greifvögeln bekommen. Aber erst einmal mussten wir am grünen Tor auf das Greifvogel-Mobil warten. Dann kam Herr Schnurbusch, der Waldpädagoge.
Zuerst zeigte uns Herr Schnurbusch einzelne Vögel. Er hat einen Uhu, einen Wanderfalken und einen Wüstenhabicht aus drei Käfigen geholt.
Zuerst hat Herr Schnurbusch allgemeine Informationen über den Lebensraum der Tiere genannt. Danach hat er die Vögel vorgestellt. Nach der zweiten Pause durften manche Kinder einen Greifvogelhandschuh anziehen und Herr Schnurbusch hat einzelnen Kindern einen Greifvogel auf die Hand fliegen lassen.
Am Ende haben wir noch ganz viele Zuschauer bekommen.
Als Herr Schnurbusch mit seinen Vögeln wegfuhr, haben wir ihm alle noch nachgewunken. Unsere ganze Klasse und auch unsere Lehrerin, Frau Aderhold, waren sehr begeistert, was uns Herr Schnurbusch alles beigebracht hat.

von Aaron aus der 4a

Ein Großvater, ein Wolf, eine Ente und eine Katze zu Besuch in der 1c

Im Musikunterricht beschäftigen wir uns gerade mit dem musikalischen Märchen „Peter und der Wolf“.
Gestern kamen einige Kinder des Humboldt-Gymnasiums zu Besuch und haben uns die dazugehörigen Instrumente vorgestellt. Ein Junge spielte auf seinem Fagott die Melodie des Großvaters, das Horn war der Wolf, die Klarinette die Katze und die Oboe spielte die Noten der Ente. Die Geige wurde von Hendrik aus der 4a präsentiert. Nachdem die Musiker das Stück gespielt und uns viel über die Instrumente beigebracht hatten, durften wir uns alle Instrumente genau angucken, anfassen und auch Töne spielen.
Dank der jungen Musiker haben wir viel gelernt und hatten einen tollen Tag.
Die Eulenklasse (1c)

3c: Klassenfahrt ins Klefhaus

Die Kinder berichten über ihre Klassenfahrt ins Klefhaus am Ende der zweiten Klasse. „Es war cool, dass man den ganzen Tag zusammen war. Die Party fand ich am Besten!“ (Julian, 3c „Klefhaus war eine schöne Zeit. Wir haben viele neue Orte entdeckt. Der Bauernhof war sehr aufregend. Im Wald war es spannend. Ich konnte viel Zeit mit meiner Klasse verbringen. Jeden Tag hatten wir Spaß. Wir haben viel gespielt. Klefhaus war die schönste Zeit für mich. Alles war perfekt.“ (Selin, 3c)

Weiterlesen

1b: Im Schnee

"Wir waren heute mit der ganzen Klasse und Bobo im Schnee und haben eine Schneeballschlacht gemacht."
Yannick, 1b im Januar 2017

3b: Ausflug ins Theater „Der Zauberer von OZ“

Wir sind am 12.01.17 mit der U-Bahn zum Capitol-Theater gefahren. Wir haben den Zauberer von OZ geguckt. Am lustigsten in dem Stück war der Gesang von Dorothy am Anfang, als sie sich auf den Freibadbesuch freute und „Lölölöö…Freibad“ sang. (Paul A., Ben, Anna)

Weiterlesen

2a: Plätzchen backen: "Bis Weihnachten war alles weg."

Am 06.12.2016 haben wir zusammen mit einigen Müttern Plätzchen gebacken. Es wurden verschiedene Plätzchen gebacken und verziert. Das war toll. Danach durften wir jeden Tag ein paar Kekse essen. Lecker! Bis zu den Weihnachtsferien war alles weg.

Ikram, Zoard (Klasse 2a)