4c: Besuch im Amtsgericht

Düsseldorf.

Am Mittwochmorgen, den 27.9.2017, besuchte die Klasse 4c das Amtsgericht auf der Werdenerstraße in Düsseldorf. Die Kinder durften zusammen mit Frau Hänel an Verhandlungen teilnehmen, bei denen Angeklagte zu Freiheits- oder Geldstrafen verurteilt wurden.

Weiterlesen

1b: Lernen macht Spaß!

Wir haben uns alle riesig gefreut, endlich in die Schule zu kommen. Viele von uns konnten es kaum abwarten, bis es endlich soweit war. Endlos lagen die Sommerferien vor uns, bis endlich der erste Schultag da war. 

Weiterlesen

4a: Unser Ausflug zur Feuerwehrwache 7

Auf der Feuerwehrwache 7 haben wir einen Feuerwehrmann namens Daniel kennengelernt. Zuerst hat Daniel uns wichtige Grundregeln erklärt, z. B. „Nie den Helden spielen, wenn es brennt.“ Das bedeutet, immer einem Erwachsenen oder der Feuerwehr Bescheid sagen.

Weiterlesen

4a: Ausflug zur Benzenberg Realschule

An einem schönen Donnerstag sind alle 4. Klassen aus der Henri-Dunant Schule zur Benzenberg Realschule gelaufen. Als wir ankamen haben uns drei Schüler der Schule zum Musikraum begleitet. Dort haben noch viele weitere Schüler auf uns gewartet. 

Ein paar 5. und 6. Klässler haben uns ein japanisches Lied vorgeführt. Die Schule hatte Projektwoche. Das Thema lautete: Unsere Erde, unsere Zukunft.

Wir wurden in Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe bestand aus 7 Kindern der Henri-Dunant Schule und zwei Kindern der Realschule die uns geführt haben.
Die Realschule hat viel mehr Räume als die Henri-Dunant Schule. Zum Beispiel den Computerraum, die Mensa, die Bücherei und viele mehr.
Es gab zwei Sportplätze. Einen draußen und einen in einer Halle. 

Die Kinder dort durften mit einem Taschenrechner rechnen. Als wir wieder im Musikraum waren erklärte uns die Musiklehrerin noch etwas mehr über die Realschule. Nun war der Tag vorbei und wir gingen zurück zur Grundschule. Es war ein spannender Tag.

Freddy und Siana

3b: Unsere Weihnachtsfeier

Nach der OGS hat die Weihnachtsfeier begonnen. Erst sind wir zur Aula gegangen. Dann haben die Klassensprecher ein paar Worte an die Eltern gerichtet.
Danach haben wir unseren Lichtertanz und unser Weihnachtslied vorgeführt. Daraufhin haben die Eltern laut applaudiert. Das war schön!

Nun sind wir zurück zum Klassenzimmer gegangen. Man konnte entweder Schneekugeln gestalten, oder zum Weihnachtskaffee gehen und etwas essen. Außerdem haben viele Kinder draußen gespielt.
Wir Kinder hatten sehr viel Spaß!

Frau Ritzerfeld hat von uns Kindern einen kleinen Tannenbaum mit Sternen bekommen, die wir alle selber gebastelt haben. Dann sind wir alle fröhlich nach Hause gegangen.
Die Klasse 3B wünscht allen eine besinnliche Weihnachtszeit.

Geschrieben von Sumru, Bent und Zara